headpic_martin_dezember.jpg
04.07.2015 erstellt von: Martin Kolb


Alpencross 2015: Etappe 1 Oberstdorf - St. Anton

Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (1)

Heute ist die erste Etappe, entsprechend früh mußten wir los.
Torsten übernachtete bereits bei mir, so mußte er nicht morgens abgeholt oder hergefahren werden.
Geplant war, um 7 Uhr starten, dann um 7:30 Uhr die Anderen zu treffen (Andreas startete um 6 Uhr, war um 6:30 Uhr bei Helmut,
dort dann auch noch Thomas einladen; 7 Uhr starten).

Torsten und ich konnten etwas früher los, waren früh wach. So blieb Zeit für eine kleine Rast in Rohrbrunn.
Um 7:30 Uhr kamen Andreas, Thomas und Helmut im gemeinsamen Auto an und wir konnten planmäßig losfahren.
Die Fahrt ging soweit gut, die A3 war frei.
Die A7 war soweit auch frei, aber wegen vieler Baustellen, verzögerte sich die Zeit, waren aber gut im Zeitplan.

Wir suchten einen Parkplatz, fanden quasi nur welche mit Bezahlung. Ticket für 11,50 Euro gelöst, ok.
Räder ausgepackt, dauerte etwas.


Tja, bei der Abfahrt zeigte der Tacho 40 und 41 Grad. Puuuh, wie heiß. Es ging gleich ins Tal und die
Steigung stieg mehr und mehr an, Gefälle kam nur wenig. Dafür kamen wir an vielen Kühen vorbei.
Die Landschaft zeigte sich sehr schön, alles sehr ruhig, keinerlei Autoverkehr.
Auffällig waren nur viele Tages-Radfahrer, mit Stöcken, die vermutlich ins Tal hochfuhren und dann weiterwanderten.
Nette Idee.

Der eigentliche Anstieg zum Schrofenpaß war für mich sehr hart. Es war verdammt anstrengend bei ca. 37-40 Grad.
Rad heben, tragen, schieben, etc. Ich war total geschlaucht. Die anderen waren weit voraus.
Im Schatten warteten sie und ich konnte mich etwas erholen.
Oben machten wir eine kleine Pause, dann ging es eben und mit leichten Abgang weiter. Der Weg war sehr felsig,
nur wenige Fahrpassen (für mich). Andreas fuhr mehr, na gut.
Nach 15:xx Uhr waren wir wieder auf normalen Wegen, quasi nur noch Straße. Kaum waren wir auf der Straße fuhren
ca. 30-40 Motorräder vorbei, dann kamen ca. 20 Porsche entgegen. Höllenlärm.
Bei Warth machten wir eine Rast, hatten alle viel Durst. Ich nahme 2 große und 1 kleine Cola und ein Eis. Das Eis lag dann aber schwer im Magen.
Tja, es ging weiter, erstmal wellig bis Lech.
Nun kam ein längerer Anstieg mit Tunneln. Diese waren kühler, eher NUR 29 Grad. Dafür sehr laut. Licht war nicht nötig, konten seitlich
fahren.
Bei Zwirl war nichts los. Auf dem Flexenpass hörten wir auch nur die Motorräder.
Nun ging es kurz abwärts, dann wieder ein längerer Anstieg zum Arlberpaß. Dort schnell Weste und Jacke und wir sind flott runter.
8 km, 500 hm abwärts, ca. 65 km/h bei mir, 72 km/h bei Andreas.
Der Weg durch St. Anton zog sich etwas hin, aber alles schön abwärts. St. Anton war schön anzusehen, aber wegen der späten Zeit, war nicht
mehr allzuviel los. Wir hatten vorgeplant und das Hotel bereits im Track vorgeplant. GoCrazy liefert den Track bis zum Ortsanfang. Man muß den Track noch bis zum eigentlichen Hotel anpassen, da man die Tracks früher bekommt, es aber ggf. kurzfristig noch Hoteländerungen gibt. Das ist muß man beachten.


06:30 Uhr: Start in Seligenstadt
11:50 Uhr: Ankunft Parkplatz Oberstdorf
12:25 Uhr: Start in Oberstdorf
14:10 Uhr: Anstieg Schrofenpaß
15:05 Uhr: Schrofenpaß bestiegen
15:35 Uhr: Ende Schrofenpaß, Start auf der Straße
16:40 Uhr: Weiterfahrt nach Pause
17:40 Uhr: Flexenpaß erreicht
18:15 Uhr: Arlbergpaß erreicht
18:45 Uhr: Ankunft im Hotel Sonnbichl/Steinbock

Wetter:
meistens um die 40 Grad, sehr viel Sonne

Zeiten:
Tacho: 46 km, 4:16 h, 1214 hm
Garmin: 50 km, 5:10 h, 1447 hm




Bildergalerie

Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (2)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (3)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (4)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (5)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (6)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (7)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (8)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (9)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (10)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (1)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (2)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (3)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (4)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (5)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (6)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (7)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (8)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (9)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (10)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (1)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (2)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (3)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (4)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (5)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (6)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (7)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (8)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (9)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (10)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (1)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (2)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (3)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (4)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (5)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (6)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (7)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (8)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (9)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (10)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (1)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (2)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (3)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (4)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (5)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (6)
Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (7)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (8)Alpencross2015-07-04 Etappe 1 (9)

944-mal angesehen




(c) by Martin Kolb

WebDesign
Martin mit Legionär
Gardasee
Ortler-Umrundung
Drei Zinnen