Moonbase auf MoRaSt-Basis

Durch diverse Ausstellungen in Rüsselsheim, Mainz und Frankfurt, wurde ich mit dem ClassicSpace-Virus infiziert, vor allem weil ich dort auch ein altes Modell aus meiner Kindheit wiederentdeckt hatte.

Nun habe ich ebenfalls eine Anlage erstellt, auf Basis des MoRaSt-Standards, d. h. mit einer Tiefe von 4 Basisplatten.
Dazu habe ich div. Monorails-Sets erworben auf einer eigenen Holzplatte aufgebaut.

Die Anlage wird dann auf Ausstellungen dem Publikum vorgestellt.



Bildergalerie

Moonbase 2018

307-mal angesehen